Eigenanbau - am besten schmeckt, was zuhause wuchs

  • Bytom
    Jun 30, 2016
    0 Comments

    Wer gerne kocht, der geht meist auch gerne Einkaufen. Denn die sinnliche Freude des Riechens und Fühlens gehört für den Genießer einfach dazu. Vollkommen wird das sinnliche Erlebnis, wenn man Obst, Gemüse, Pilze und Kräuter selber zieht und auch bei Genussmitteln wie Kaffee oder Schokolade möglichst viel selber Hand anlegt.

    Jeder, der einmal an einem Sommertag mit einem Weidenkorb am Arm durch einen duftenden und blühenden Garten ging und Möhren, Pilze, Tomaten, Kartoffeln und Kräuter, Erdbeeren oder Aprikosen geerntet und daraus eine köstliche Mahlzeit zubereitet hat, der wird dieses Erlebnis nicht mehr vergessen.

    Samen und Jungpflanzen aus dem Versandhaus

    Die Genießer süßer Freuden wie Kaffee und Kuchen können auf mein-kaffee-blog.de tolle Geschichten über erlebte Genüsse erzählen. Wer früh genug im Jahr zum Beispiel im Baldur Garten Versandhaus Samen und Jungpflanzen bestellt, der hat auch im Februar oder März noch genug Zeit, um schon in diesem Sommer wieder mit dem Weidenkorb am Arm reich ernten zu können. Wünscht man sich ein blühendes und duftendes Gartenparadies, in dem Äpfel und Birnen, Salat, Gurken, Zwiebeln und Tomaten, aber auch allerlei Beeren, Kräuter und Blumen üppig gedeihen, dann sollte man das Ganze rechtzeitig planen. Denn nicht alle Pflanzen wachsen an jedem Standort gleich gut.

    Gut Gemüse will Weile haben

    Tomaten oder Gurken etwa brauchen einen sonnigen, warmen, windgeschützten Platz, während viele Blumenarten wie zum Beispiel Hortensien, Margeriten oder Petunien sich im Halbschatten wohler fühlen. Pilze wie etwa Champignons brauchen besondere Bedingungen und die verschiedenen Kräuterarten erst recht. Während Thymian oder Basilikum die pralle Sonne anbeten, brauchen Petersilie oder Liebstöckel den Halbschatten. Auch Erdbeeren, Stachel- oder Himbeeren stellen ihre Ansprüche an den Boden und den Standort. Will man sie reichlich ernten, um aus ihnen Kompott, Marmelade oder köstliche Kuchen zuzubereiten, sollte man stets ein wachsames Auge auf die Gesundheit der Pflanzen haben. Bezieht man die jungen Pflanzen bei einem Qualitätshändler wie im Baldur Garten Versandhaus, kann man sicher sein, dass die Ernte reich sein wird.

    Köstlich Kaffee und Kuchen

    Ist nun der Sommer da und der Garten steht in voller Blüte und Pracht, dann wird die Hege und Pflege belohnt. Das im eigenen Garten geerntete Gemüse, das man mit den würzigen Kräutern aus dem eigenen Beet verfeinert, schmeckt besser als jedes Gericht aus einer 3-Sterne-Küche. Um die kulinarischen Freuden vollkommen zu machen, gehört eine leckere Creme oder ein Kuchen aus dem selbstgeernteten Obst unbedingt dazu. Tolle Rezepte für Kaffee und Kuchen findet der Freund kulinarischer Genüsse in Zeitschriften oder im Internet. Und wenn dann das Hauptgericht verführerisch brutzelt, der Kuchen frisch aus dem Ofen kommt und die frischgepflückten Sommerblumen die bunt gedeckte Tafel krönen, dann sind des Gärtners Mühen reich belohnt.

    Quelle Foto: pixabay.com
     

    Bewertung: 
    Noch keine Bewertungen vorhanden